SSA-Eignungsfeststellung am 29.02. u. 01.03.2020

Unsere Eignungsfeststellung am 29.02. und 01.03. 2020 hat allen Beteiligten wieder viel Freude gemacht.
Natürlich wird sehr genau darauf geachtet, was uns die Mensch-Hund-Teams zeigen, ob sie in guter Zusammenarbeit und Harmonie stehen, sich gegenseitig respektieren und unterstützen, und gerne miteinander arbeiten.
Herzlichen Dank an Christine, die an beiden Tagen für uns da war, und die Grundversorgung übernommen hat, damit sich alle wohl fühlen, und die Bude immer warm hielt…
Herzlichen Dank an das Bewerterteam, an diesem Wochenende waren dies:
Simone, Steffi, Astrid, Petra und Silke,
deren aufmerksamen Blick fast nichts entging, und die ehrenamtlich die Wochenenden mit der Einführung neuer Kräfte in unser Herzensthema verbringen.
Es hat wieder viel Spaß gemacht die neuen Teams kennenzulernen. Tolle Menschen, tolle Hunde…..
Danke für euren Einsatz und eure Bereitschaft eure Hunde mit anderen Menschen zu teilen..

 

 

 

 

JHV 2020

Jahreshauptversammlung 2020

Mit 14 zweibeinigen, und 16 vierbeinigen Mitgliedern fand am 08. Februar unsere diesjährige Jahreshauptversammlung statt. Mit Freude durften wir langjährige und neue Mitglieder begrüßen, und verlebten einen inspirierenden Nachmittag. Vielen Dank allen Mitgliedern für ihre, teils auch recht weite Anreise. Es ist immer schön, in gleichgesinnter Gesellschaft zu sein, und vielleicht schaffen wir es ja im nächsten Jahr, in noch größerer Runde zusammen zu kommen.

Jahreshauptversammlung 2020

Tiere-helfen-Menschen_Logo

Einladung zur Jahreshauptversammlung 2020

Liebe Mitglieder,

hiermit laden wir satzungsgemäß zur Jahreshauptversammlung des Vereins
Tiere helfen Menschen e.V. ein.

Wann?      Samstag, 08. Februar 2020, 14.00 Uhr bis ca. 16.00 Uhr
Wo?           Vereinsheim DLRG Würzburg, Seilerstraße 5, 97084 Würzburg

Tagesordnung
1. Begrüßung
2. Rechenschaftsbericht des Vorstandes
3. Kassenbericht des Schatzmeisters
4. Rechnungsprüfungsbericht der Kassenprüfer
5. Entlastung des Vorstandes
6. Anträge des Vorstandes
– Antrag auf Satzungsänderung
– Antrag auf Erhöhung des Mitgliedsbeitrages
7.  Weitere Anträge/Verschiedenes

Anträge können satzungsgemäß bis 7 Tage vor der Jahreshauptversammlung schriftlich bei der ersten Vorsitzenden eingereicht werden.
Zu erreichen unter: vorstand@thmev.de oder über die Geschäftsstelle info@thmev.de.

Wir freuen uns auf Euch, und verbleiben
mit freundlichen Grüßen
Silke Storz                   Simone Kilian                   Hans Müller
1. Vorsitzende             2. Vorsitzende                  Schatzmeister

Unsere Stärken-Schwächen-Analyse (SSA) Eignungsfeststellung

Für wen?

  • Alle Hundehalter die ehrenamtlich oder beruflich Interesse am Hundebesuchsdienst, oder Einsätzen in der tiergestützten Intervention haben
  • Wir anerkennen alle Hunderassen, und jede Herkunft der Tiere
  • In der SSA werden möglichst viele Tätigkeitsbereiche der tiergestützten Intervention beleuchtet und betrachtet, damit für das Team die geeignetste „Arbeitsstelle“ herausgefunden werden kann
  • Interessierte Hundehalter bekommen viele Informationen zu sich und ihren Hunden mit auf den Weg, da diese Art der Arbeit oft eine andere ist, als die gängigen Ausbildungsmodelle
  • Der Maßstab ist hierbei der praktische Einsatz mit seinen Eventualitäten

 

Notwendigkeit

  • Absicherung der Hundehalter und der Einrichtungen
  • Feststellen des „Ist-Zustandes“. An welchem Entwicklungspunkt steht das Team.
  • Welche weitere Entwicklung ist möglich / nötig?
  • Kennenlernen der Eignungen und Fähigkeiten des Teams
  • Kennen lernen der Vielfältigkeit der Einsätze
  • Vorbereitung auf Situationen die im Setting entstehen können
  • Anregung zur Selbstreflexion
  • Um den Erwartungshorizont des Tierhalters kennen zu lernen.
  • Die Erwartungen an sich selbst, das Tier, die Tätigkeit, die Einrichtungen, die Mitarbeiter sollten im Vorfelde beleuchtet worden sein

 

Durchführung

  • Das Team stellt sich an einem Wochenende (2 Tage) einem erfahrenen Bewerter-Team von „Tiere helfen Menschen e.V.“ vor
  • Es werden unterschiedliche Situationen „konstruiert“, die erfahrungsgemäß im Einsatz vorkommen können
  • Jede Übung und die Ausführung werden genau dokumentiert
  • Am Ende steht die Selbst- und die Fremdreflexion. Die Aufzeichnungen sind für jeden persönlich einsehbar
  • Gesucht wird der richtige Arbeitsplatz für das Team (es ist keine Prüfung im Sinne von Bestehen und Durchfallen)
  • Die Team-Arbeit steht an erster Stelle. D.h. die Tierhalter sollen mit ihrem Hund „im Gespräch“ sein. Hilfestellungen wie Leckerchen, Spielzeug, Motivation, etc. ist erlaubt und dürfen in einem vernünftigen, realitätsbezogenen Rahmen angewendet werden.
  • Das Ergebnis wird den Teilnehmern schriftlich bescheinigt.

Grundlagenseminar und A1 Der Hund

Am 30. Nov. + 01. Dez. hatten wir unser Wochenendseminar mit gleich 2 Themen.

Erstens das Grundlagenseminar, welches sich mit der Organisation des Besuchsdienstes beschäftigt.

Am 2. Tag haben wir eine Menge über die Körpersprache und das Ausdrucksverhalten von Hunden, mal ins Detail betrachtet, über Stress-Signale und über Lernverhalten gelernt.

In der Gaststätte „Glitzerburg“ bei Robert Gherhardt und seiner Frau in Kassel haben wir einen großen Raum und leckere Bewirtung gehabt, wo wir alle Platz hatten und reichlich satt wurden.

Mit immerhin 20 Teilnehmern und 16 Hunden waren wir ja keine ganz kleine Truppe.

Es hat wieder großen Spass gemacht, so viele Menschen beieinander zu haben, die alle unser Herzensanliegen teilen.

Auszug eines Feedbacks einer Teilnehmerin:
„Ich wollte Euch nochmal ein kurzes Feedback zu unserem Seminar – Wochenende in Kassel geben.
Es hat mir sehr gut gefallen. So viel Inhalte in den beiden Tagen, auch kurzweilig erzählt und noch ein gutes Skript – dafür zahlt man bei jedem anderen Verein richtig viel Geld.“

Danke dafür, und du bestätigst unseren eingeschlagenen Weg, nämlich dass wir das Ehrenamt stärken möchten, und für unsere Mitglieder daher die Ausbildung kostenlos anbieten.

Und NEIN…..auch wenn es nichts kostet, ist es dennoch eine Menge WERT.

Allen Teilnehmern viel Freude bei ihrem Start in die neuen Aufgaben!!

Seminar „Beschäftigungsangebote“ am 09. November 2019

Beschäftigungsangebote am 09. November 2019

Inhalte

  • Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt: Ideen- und Trickkisten
  • Freude an Kreativität
  • Freude am Spielen
  • Beschäftigungsangebote selbst herstellen
  • Upcycling
  • Wir erstellen ein eigenes Kreativhandbuch

Anmeldungen für das Seminar: „Beschäftigungsangebote“
werden über unsere Geschäftsstelle:  info@thmev.de
oder direkt über den Vorstand:  vorstand@thmev.de
entgegen genommen.

Der Veranstaltungsort hängt wieder von der Herkunft der Teilnehmer ab, damit wir für alle eine Gerechtigkeit in der Entfernung finden können.

Wir freuen uns auf Euch.

 

 

 

Seminar am 12. Oktober 2019: „Weitere Tierarten in der Tiergestützten Intervention“

Anmeldungen für das Seminar:

„Weitere Tierarten in der tiergestützten Intervention“

werden über unsere Geschäftsstelle:  info@thmev.de

oder direkt über den Vorstand:  vorstand@thmev.de

entgegen genommen.

Der Veranstaltungsort hängt wieder von der Herkunft der Teilnehmer ab, damit wir für alle eine Gerechtigkeit in der Entfernung finden können.

Wir freuen uns auf Euch.

 

 

 

Crowdfunding

Liebe Freunde von
„Tiere helfen Menschen e.V.“,
eines unserer Mitglieder hat uns angeschrieben, und um Hilfe gebeten.

Das Frauenhaus in Eschwege möchte eine tiergestützt arbeitende Gruppe ins Leben rufen,  für traumatisierte Jugendliche nach Gewalterfahrung, damit sie diese Traumata mit fachlicher Anleitung zu bewältigen lernen.

Jugendliche, die häusliche Gewalt in ihrer Familie erlebt haben, genießen in einer pädagogisch begleiteten Gruppe das Zusammensein mit Hunden, in die treuen Hundeaugen zu sehen, ihnen im Fell zu kraueln oder auch einfach nur das Spazierengehen mit ihnen.

Damit die Gruppe starten kann, benötigt das Frauenhaus Geld, das durch die Crowdfunding Aktion eingesammelt werden soll.

Folgt dem Link und informiert euch über das Projekt.
https://startnext.com/wegendenhunden

Auf der Seite gibt es Erklärungen dazu und einen kleinen Film, der die Idee und ihre Umsetzung darstellt.

Und wer es dann noch unterstützen würde, das wäre ganz wunderbar.
Dafür herzlichen Dank!