Eignungsfeststellung im Juli 2022

Eignungsfeststellung vom 23./24. Juli 2022

Bei herrlichem Sommerwetter stellten sich sechs Mensch- Hund- Teams den Aufgaben der Eignungsfeststellung auf dem Hundeplatz des Vereins für Mensch und Hund (VMH) in Kassel. Schon die weite Anfahrt (aus Delmenhorst, Monheim, Lüneburg, Plüderhausen, usw.) einiger Teams zeigte eindrucksvoll das große Engagement der Teilnehmerinnen. Auch im weiteren Verlauf dieses Wochenendes sahen wir, die Bewerterinnen und Bewerter von ThM, dass alle gemeinsam Verantwortung übernahmen, sowohl für sich und ihre Hunde als auch für den reibungslosen Ablauf der Veranstaltung. So gelang es, im angestrebten zeitlichen Rahmen (Ende am Sonntag um 15 Uhr) zu bleiben, obwohl mit sechs Teams die Kapazität ausgeschöpft war. In der abschließenden Besprechung hatte jede/r die Gelegenheit, seine Erfahrungen und eventuell hinzugewonnenen Einsichten zu formulieren und mit den Empfehlungen des Bewerterteams abzugleichen. Aus Sicht der Bewerter/innen zeigte sich wieder einmal, wie unterschiedlich Menschen und Hunde (4 Retriever, jeder ein Individuum!) Herausforderungen und Probleme angehen können, aber auch welche unglaublich intensive Beziehungen (jede auf eigene Art) es gibt.

Es war für alle Beteiligten ein spannendes, mitunter lustiges, immer einsichtsreiches Wochenende!

Wir freuen uns bereits heute auf das Kennenlernen und Erleben der nächsten Anwärter*innen für die nächste Eignungsfeststellung.

Das Team Christine, Marcus, Petra und Simone

Jahreshauptversammlung 2022 und Grillfest

Endlich wieder eine Jahreshauptversammlung von „Tiere helfen Menschen“ in Präsenz, das war Anlass genug, um auch gleich noch ein Grillfest am 2. Juli in Kassel anzuhängen. Letztendlich wurde es ein1 ½-tägiges Vereinsfest für Menschen und Hunde… aber der Reihe nach:

Auf dem großen Hundeplatz des „Vereins für Mensch und Hund“ am Stadtrand gab es Platz genug zum Übernachten, davon machten einige Mitglieder mit Wohnmobil oder Wohnanhänger auch Gebrauch.  Am Samstagvormittag trudelten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer nach und nach ein. (Ein Wohnmobil war sogar schon am Vorabend eingetroffen.) Wer schon da war, half noch mit beim Aufbauen: zwei mitgebrachte Pavillons, Grill, Tische und Stühle und auch einen Spaßparcours für die mitgebrachten Hunde auf der großen Wiese, ein Planschbecken für die Hunde…  Da die beiden ThM- Mitglieder Marcus und Christine gleichzeitig Mitglieder des Kasseler „Vereins für Mensch und Hund“ (VMH) sind, konnten sie quasi als Gastgeber die nötige Ausrüstung bereitstellen. Nach getaner Arbeit gab es ein zweites Frühstück im Schatten unter den hohen Bäumen– fast schon ein Brunch – zur Stärkung. Dabei zeigte sich, dass das Wohnmobil von Simone und Thomas wie ein gut gefüllter Kühlschrank auf vier Rädern die leckersten Sachen und jederzeit gut gekühlte Getränke „ausspuckte“ – bis spät in die Nacht. Aber auch die anderen Mitglieder hatten kulinarische Köstlichkeiten in Kühlboxen und Wohnwagenkühlschränken mitgebracht. Im Laufe des Vormittags schauten einige Hundeplatzbesucher von Hundeschule und Verein vorbei, manche blieben auf einen kleinen Plausch und tranken einen Kaffee mit. Besonders fiel uns allen auf, dass sich alle anwesenden Hunde, von ganz klein bis ganz groß, friedlich miteinander arrangierten oder sogar spielten.

Um 13 Uhr begann die Jahreshauptversammlung, den Ablauf kann man im Protokoll nachlesen.

Für den neuen Vorstand gab es von allen Seiten Glückwünsche – und als Super-Überraschung – eine ThM- Torte! Die war aus dem Saarland mit nach Kassel gereist, um dann beim Kaffeetrinken von den Mitgliedern gemeinsam verspeist zu werden. Sehr lecker!

Zwischen Kaffeetrinken und Grillen war Zeit für einen Spaziergang mit den Hunden oder eine kleine Verschnaufpause oder eine Runde Spaß auf dem Hundeparcours.

Als der Grill angemacht wurde, zeigte sich schnell, dass wir noch einen zusätzlichen Tisch als Buffet für die vielen leckeren Salate und Beilagen der Mitglieder herbeiholen mussten. Grillgut kam aus oben erwähntem Wohnmobil, Thomas und Michael waren als Grillmeister unermüdlich, und so gestaltete sich das Abendessen als Grillparty mit Open- End. Glücklich war, wer auf dem Hundeplatz übernachtete, die Kasseler mussten noch fahren…

Am Sonntagmorgen waren einige der Kasseler Mitglieder aber wieder frühzeitig zum Frühstücken auf dem Platz; wer übernachtet hatte, kroch gerade aus dem Bett oder kam von der ersten Gassi-Runde zurück. Langes Frühstück bis um 11 Uhr – als die Teilnehmer von Marcus‘ Hundeschule eintrafen. Einige machten sich dann auf den langen Heimweg. Wer Zeit hatte, konnte mit seinem Hund noch an der Hundeschule teilnehmen. Mittags wurde gemeinsam aufgeräumt.  Der Abschied fiel schwer nach diesen schönen gemeinsamen Stunden, aber wir waren alle der Meinung, dass ähnliche Treffen bei ThM wieder regelmäßig stattfinden sollten.

Danke an alle, die sich bei der Organisation dieser 1 ½ Tage engagiert haben. Danke allen, die gekommen sind, z.T. von sehr weit her. Der Verein lebt durch dieses Engagement seiner Mitglieder.

Ein Bericht von Christine Erner-Loebel

Mehr Bilder findet ihr in der Galerie.

Digitaler Stammtisch

Wir laden wieder ein, zum nächsten virtuellen Stammtisch.

Er findet am Mittwoch, den 10. Juli 2022 um 19:00 Uhr online via Zoom statt.

In ungezwungener Atmosphäre  wird, nach einer Vorstellungsrunde und lockerer Unterhaltung, die Gelegenheit genutzt, sich besser kennenzulernen, sich auszutauschen und sich zu vernetzen.

Hierzu bieten digitale Treffen eine gute Gelegenheit.

Themenvorschläge sind erwünscht. Es ist uns aber auch wichtig, dass darum herum genug Zeit für Unterhaltungen bleibt. Nach wie vor ist das Interesse unserer Mitglieder sehr groß, sich auch untereinander besser kennenzulernen und zu vernetzen.

Der bekannte Link für die Einwahl hat weiterhin Gültigkeit.

 

10

Seminar – „Der Lesehund“

Unser Seminar „Der Lesehund“ findet am 21. Mai 2022 ab 9.00h online über die Plattform ZOOM statt.

Anmeldungen bitte in der Geschäftsstelle über: info@thmev.de

Der Einladungslink erreicht  euch rechtzeitig vorher per Mail.

Wir freuen uns über rege Teilnahme.

Lesehunde kommen z.B. in Schulen oder Stadtbibliotheken um Kindern mit LRS, oder einfach zum Lesetraining zur Seite zu stehen. Sie lassen sich geduldig von den Kindern vorlesen, schaffen eine entspannte Atmosphäre, und, ganz wichtig, sie kritisieren nicht bei Fehlern.

Wen das Thema interessiert, der ist herzlich eingeladen.

Eignungsfeststellung im Oktober 2021

Dankeschön

Danke für ein schönes Wochenende. Petrus meinte es wieder sehr gut mit uns, wir hatten an beiden Tagen Traumwetter. Auch wenn es für den einen oder anderen etwas wärmer hätte sein können 😉

Unsere Eignungsfeststellung mit verschiedenen Übungen und simulierten Einsatzbegebenheiten konnten wir erfolgreich durchführen. Alle Mensch-Hunde-Teams waren mit Begeisterung dabei. Ein Dankeschön an diese tollen Teams, die mit viel Herz und Verstand gemeinsam mit ihren Hunden alle Übungen absolvierten. Wir, das Bewerter-Team, hatten alle viel Spaß und konnten wieder einige Tipps für den Alltag mit auf den Weg geben. Wir freuen uns, wenn wir die neuen Teams auf ihrem zukünftigen Weg begleiten können und wünschen allen viel Spaß.

 

Liebe Grüße vom Team Astrid, Christine, Marcus, Petra und Simone

Spende von Mitarbeitern der Fa. IDEXX

Unser Verein durfte sich im März über eine besondere Zuwendung freuen.

Die Mitarbeiter der Firma IDEXX (https://www.idexx.de/de/) , ein Labor in den Bereichen der Veterinärdiagnostik, Software und wassermikrobiologischen Tests in Ludwigsburg, haben 2019 alle auf ihr Weihnachtsgeld verzichtet und den gesamten Betrag an „Tiere helfen Menschen e.V.“ gespendet.

In einer Firmeninternen Onlinebefragung wurden verschiedene Vereine und Projekte vorgestellt.   Auf Anhieb hatten sie sich für unseren Verein entschieden.

Wir sagen ganz ganz herzlichen Dank für diese tolle Idee und Unterstützung. Der Betrag wird uns helfen auch weiterhin unsere Mitglieder kostenlos auszubilden, um die wertvolle Arbeit der tiergestützten Intervention möglichst vielen hilfebedürftigen Menschen qualitativ hochwertig zukommen lassen zu können.

Vielen vielen Dank.

Eignungsfeststellung am 29. Februar und 01. März 2020

Unsere Eignungsfeststellung am 29. Februar und 01. März 2020 hat allen Beteiligten wieder viel Freude gemacht.
Natürlich wird sehr genau darauf geachtet, was uns die Mensch-Hund-Teams zeigen, ob sie in guter Zusammenarbeit und Harmonie stehen, sich gegenseitig respektieren und unterstützen, und gerne miteinander arbeiten.
Herzlichen Dank an Christine, die an beiden Tagen für uns da war, und die Grundversorgung übernommen hat, damit sich alle wohl fühlen, und die Bude immer warm hielt…
Herzlichen Dank an das Bewerterteam, an diesem Wochenende waren dies:
Simone, Steffi, Astrid, Petra und Silke,
deren aufmerksamen Blick fast nichts entging, und die ehrenamtlich die Wochenenden mit der Einführung neuer Kräfte in unser Herzensthema verbringen.
Es hat wieder viel Spaß gemacht die neuen Teams kennenzulernen. Tolle Menschen, tolle Hunde…..
Danke für euren Einsatz und eure Bereitschaft eure Hunde mit anderen Menschen zu teilen..

 

Grundlagenseminar und Der Hund

Am 30. Nov. + 01. Dez. hatten wir unser Wochenendseminar mit gleich 2 Themen. Erstens das Grundlagenseminar, welches sich mit der Organisation des Besuchsdienstes beschäftigt. Am 2. Tag haben wir eine Menge über die Körpersprache und das Ausdrucksverhalten von Hunden, mal ins Detail betrachtet, über Stress-Signale und über Lernverhalten gelernt.
In der Gaststätte „Glitzerburg“ bei Robert Gherhardt und seiner Frau in Kassel haben wir einen großen Raum und leckere Bewirtung gehabt, wo wir alle Platz hatten und reichlich satt wurden. Mit immerhin 20 Teilnehmern und 16 Hunden waren wir ja keine ganz kleine Truppe. Es hat wieder großen Spass gemacht, so viele Menschen beieinander zu haben, die alle unser Herzensanliegen teilen. Auszug eines Feedbacks einer Teilnehmerin: „Ich wollte Euch nochmal ein kurzes Feedback zu unserem Seminar – Wochenende in Kassel geben. Es hat mir sehr gut gefallen. So viel Inhalte in den beiden Tagen, auch kurzweilig erzählt und noch ein gutes Skript – dafür zahlt man bei jedem anderen Verein richtig viel Geld.“ Danke dafür, und du bestätigst unseren eingeschlagenen Weg, nämlich dass wir das Ehrenamt stärken möchten, und für unsere Mitglieder daher die Ausbildung kostenlos anbieten. Und NEIN…..auch wenn es nichts kostet, ist es dennoch eine Menge WERT. Allen Teilnehmern viel Freude bei ihrem Start in die neuen Aufgaben!!

Grundlagenseminar am 30.11.2019 und „Der Hund“ am 01.12.2019

Am 30. November und 01. Dezember 2019 bieten wir noch ein Seminarwochenende an.

30. November 2019 Grundlagen
01. Dezember 2019 „Der Hund“

Beide Tage zählen zu den Pflichtseminaren für unsere Grundschulung der Mitglieder und werden zur Gesamtstundenzahl angerechnet.

Inhalte:

GRUNDLAGENSEMINAR
Allgemeines für den Besuchsdienst
Einsatzgebiete der TGI
Erstgespräche (Gedankenstützen)
Zielsetzungen für den Klienten
Zielsetzungen des Klienten
Formen des Besuchsdienstes
Rechte, Pflichten, Gefahrenquellen
Rechtsnormen
Hygiene
Versicherungen
Öffentlichkeitsarbeit

DER HUND (in der TGI)
Körpersprache
Ausdrucksverhalten
Verständigungsmöglichkeiten
Deutung der Körpersprache
Stress-Signale
Lernverhalten
Beschäftigungsangebote in der TGI

Aufgrund der Anmeldungen welche bisher vorliegen, gehen wir davon aus, dass dieses Wochenende wieder in Kassel stattfinden wird, um die Entfernungsmitte für alle Teilnehmer zu sichern.

Anmeldungen für die Seminare:
werden über unsere Geschäftsstelle:  info@thmev.de
oder direkt über den Vorstand:  vorstand@thmev.de
entgegen genommen.

Wir freuen uns auf Euch.